Faire Preise sind die halbe Miete.

Helfen Sie mit den Mietspiegel in Ihrer Stadt repräsentativ zu machen!

Uns liegen Mieter am Herzen.

Faire Mieten – Helfen auch Sie mit!

Liebe Bottroper Bürgerinnen und Bürger, vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Kampagne und den Besuch unserer Seite! Wir möchten faire Mietbedingungen schaffen und marktgerechte Mieten ermitteln. Wohnen in Bottrop soll sich gut anfühlen und keine finanziellen Sorgen bereiten.

Für die Erstellung eines repräsentativen Mietspiegels für die Stadt Bottrop benötigen wir Ihre Angaben! Denn nur ein transparenter Mietspiegel kann dabei helfen, angemessene, gerechte und tatsächlich ortsübliche Mieten zu vereinbaren. Gleichzeitig schützt er in dieser Form vor zu hohen Mieten und trägt zur Rechtssicherheit bei der Mietpreisfestlegung auf dem Wohnungsmarkt bei.

Auch wenn Sie nicht alle Angaben parat haben können Sie hier schnell und unkompliziert unseren Fragebogen ausfüllen!

Online-Fragebogen

Mitmachen: Vermieter und Mieter!
Für einen repräsentativen Mietspiegel benötigen wir Ihre Daten! Beantworten Sie uns bitte unsere Fragen, um eine objektive und faire Vergleichsmiete zu errechnen. Ihre Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Bedenken Sie, dass auch Ihnen ein transparenter Mietspiegel
unter Umständen gute Dienste erweisen kann.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Ihr Mieterschutzbund e.V.

Straße, Hausnummer*
Name muss nicht mitgeteilt werden
Nettokaltmiete* der Wohnung ohne Betriebskosten (Neben-Heizkosten), ohne Garage/Stellplatz
Euro/Monat
zur Wohnung gehörend:
zuzüglich Euro/Monat
Die Nettokaltmiete ist zuletzt festgelegt worden ab:
Monat/Jahr
Die Wohnung befindet sich im:
aus der Straßensicht
Wohnfläche (Ca.-Angabe möglich)*:
Anzahl der Räume:
Heizung (vom Vermieter gestellt):
Warmwasser:
Bad
Küche
Bad:
Fenster:
Rolläden (überwiegend vorhanden):
Innentüren:
Fußbodenbeläge:
(vom Vermieter gestellt)
Elektroinstallation:
Medienanschlüsse (TV, Internet):
Sicherheit (vom Vermieter gestellt):
Barrierearme Einrichtungen:
Wohnungsunterhaltung:
Folgendes war für mich bei der Anmietung ausschlaggebend (Angaben optional, Mehrfachnennungen möglich)
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder



Mietspiegel?

Was genau ist das?

Der Mietspiegel gibt Vermietern und Mietern ein sicheres und objektives Orientierungsmittel an die Hand, um Einblick in die üblichen Mieten zu bekommen und Streitigkeiten über die angemessene Miethöhe zu vermeiden. Der Mietspiegel setzt Grenzen nach oben und hilft Mietern, die Zustimmung zu unzulässigen Mieterhöhungen zu verweigern. Er soll als Instrument des fairen Interessenausgleichs zwischen Vermietern und Mietern dienen. Wenn sich Mieter und Eigentümer uneinig sind, ob eine Mieterhöhung rechtens ist, hat ein Mietspiegel vor Gericht ein hohes Gewicht. Für Wohnungssuchende liefert er zudem eine erste Orientierung. Denn bei Neuvermietungen halten sich nicht alle Vermieter immer an die Werte aus dem Mietspiegel.

Wir möchten mit so vielen Mieterdaten wie möglich, die aktuell angegebenen Mietpreise hinterfragen, überprüfen und so die tatsächliche ortsübliche Miete herleiten. Der bisherige Mietspiegel basiert auf einem kleinen Bruchteil von Mieterdaten. Ob diese repräsentativ für das gesamte Bottroper Stadtgebiet sind, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Für einen aussagekräftigen Mietspiegel ist es wichtig, möglichst viele Daten einfließen zu lassen. Also nicht nur Mieten bei Erstbezug, sondern auch Bestandsmieten, die seit Jahren erfreulicherweise nicht verändert wurden. Nur so kann die ortsübliche Miete differenziert wiedergegeben werden und den Anstieg der Mieten insgesamt korrekt darstellen. Die Daten betreffen die Miete und alle Merkmale, die Einfluss darauf haben, beispielsweise Wohnfläche und Ausstattung der Wohnung, so, wie sie im Fragebogen erfasst werden.

Informationen zum bisherigen Bottroper Mietspiegel
Der Mietspiegel soll etwa alle vier Jahre neu erstellt und allen Interessierten kostenlos zur Verfügung gestellt werden. An der Erstellung des Bottroper Mietspiegels wirken neben dem Gutachterausschuss der Stadt Bottrop, der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Bottrop e.V., der Mieterbund Rhein-Ruhr e.V. und selbstverständlich der Mieterschutzbund e.V. mit. Der Mietspiegel liegt im Bürgerbüro der Stadt Bottrop und der Bezirksverwaltungsstelle Kirchhellen aus. Außerdem steht der Mietspiegel auf der Homepage der Stadt Bottrop zum Download bereit (www.bottrop.de/mietspiegel).



Zur Seite
www.mieterschutzbund.de

Kontakt

Mieterschutzbund e.V.
Hauptverwaltung
Kunibertistr. 34
45657 Recklinghausen
T 02361 406470

Büro Bottrop:
Horster Str. 15
46236 Bottrop
T 02041 774717


Impressum

Büro Recklinghausen:
Mieterschutzbund e.V.
Kunibertistr. 34
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361-406470
Fax: 02361-17937
Email: office@mieterschutzbund.de

Büro Bochum:
Mieterschutzbund e. V.
Kurt-Schumacher-Platz 10
44787 Bochum
Tel.: 0234-54678700
Fax: 0234-54678701
Email: office@mieterschutzbund.de

Büro Bottrop:
Mieterschutzbund e. V.
Horster Str. 15
46236 Bottrop
Tel.: 02041-774717
Fax: 02041-774718
Email: office@mieterschutzbund.de

Büro Dortmund:
Mieterschutzbund e. V.
Alter Mühlenweg 3 / Hohe Str. 54
44139 Dortmund
Tel.: 0231-84161010
Fax: 0231-84161019
Email: office@mieterschutzbund.de

Büro Herne:
Mieterschutzbund e.V.
Bahnhofsplatz 15
44629 Herne
Tel.: 02323-943030
Fax: 02323-943032
Email: office@mieterschutzbund.de

Büro Wuppertal:
Mieterschutzbund e.V.
Schwanenstr. 17
42103 Wuppertal
Tel.: 0202-94647740
Fax: 0202-94647741
Email: office@mieterschutzbund.de



Datenschutzbeauftragter
Mieterschutzbund e.V.
Patrick Mann
Kunibertistr. 34, 45657 Recklinghausen
Tel.: 02361-406470
E-Mail: datenschutzbeauftragter@mieterschutzbund.de


Disclaimer

Für Verweise auf Seiten außerhalb dieser Internet-Präsenz wird ausdrücklich keine Verantwortung übernommen. Weitere Informationen zum Urheberrecht und zu den Verantwortlichkeiten entnehmen Sie bitte dem Disclaimer.

Vereinsregister: VR Recklinghausen Nr. 2324
Ust. ID. Nr.: DE 186128494
Steuernummer: 340/5941/0756
Gläubiger-Identifikationsnr. im SEPA-Lastschriftverfahren
DE51MSB00001028512

IBAN: DE05 4401 0046 0002 6454 66

1. Vorsitzender: Claus O. Deese
2. Vorsitzender: Carl-D. A. Lewerenz
Geschäftsführerin: Julia Kramer


Bildnachweise

Key Visual: Shutterstock/Kaspars Grinwalds
Kinder Pakete: Shutterstock/Monkey Business Images
Frau: Shutterstock/Menzl Guenter